Back to Top

HSG lässt gegen Bitburg nichts anbrennen

Kaum zu stoppen: Bingens Markus Sieben lässt sich von seinem Bitburger Gegenspieler nur auf Kosten eines Siebenmeters am Wurf hindern. - Foto: Dirk WaidnerBinger Oberligist beherrscht Aufsteiger TV Bitburg beim 34:20 fast nach Belieben / Vierter Saisonsieg

Völlig ungefährdet fuhren die Handballer der HSG Rhein-Nahe Bingen in der Oberliga RPS ihren vierten Saisonsieg ein. Mit 34:20 (18:7) schlugen sie in eigener Halle den Aufsteiger TV Bitburg, der in dieser Form wohl wie vor zwei Jahren am Klassenerhalt scheitern wird.

Miniturnier beim HC Gonsenheim

Die Minimannschaft der HSG am 29. Oktober 2016 in Gonsenheim - Foto: privatMiniturnier am 29. Oktober 2016

Es war ein spannender und toller Nachmittag.

Für HSG Rhein-Nahe zählt nur ein Sieg

Solche kraftvollen Abschlüsse wie hier von Maximilian Grethen gegen Vallendar, werden für die HSG Rhein-Nahe auch im Heimspiel gegen Bitburg nötig sein, um zu bestehen. - Foto: Dirk WaidnerBinger Oberliga-Team empfängt Aufsteiger TV Bitburg in der Rundsporthalle

Nach der klaren Niederlage beim Tabellenführer in Worms wollen die Handballer der HSG Rhein-Nahe Bingen in der Oberliga wieder Fahrt aufnehmen und an die vorangegangenen Erfolge anknüpfen.

Nichts zu holen in Worms

Bingens Leistungsträger Nico Eichholtz kam nur auf zwei Treffer. - Foto: Dirk WaidnerHSG Rhein-Nahe verliert 20:31 beim Spitzenreiter aus der Nibelungenstadt

Diesmal blieb die Überraschung aus und der Favorit setzte sich klar durch.

HSG II auswärts in Bretzenheim

Noch bei null Punkten

steht auch die HSG Rhein-Nahe Bingen II, obwohl sie gegen Saulheim bereits einen Sieg verzeichnen konnte.

Der nächste Primus wartet schon

Max Grethen avancierte gegen den TV Mülheim mit 13 Toren zum Matchwinner der HSG Rhein-Nahe Bingen. Auf den Rückraumspieler wird es auch in Worms ankommen. - Foto: HSGHSG Rhein-Nahe reist als krasser Außenseiter zur HSG Worms

Sie haben den Tabellenführer gestürzt und schon müssen sie wieder gegen den Tabellenführer ran.

Teambuilding B- und A-Jugend

Teambuilding der B- und A-Jugend beim Rudern auf der Nahe. - Foto: privatTeambuilding der männl. B- und A-Jugend

Am Sonntag, dem 28. August 2016 trafen sich die Mannschaften der männlichen B- und A-Jugend zum Rudern auf der Nahe.

Talente stehen im Mittelpunkt

Nachwuchs der HSG Rhein-Nahe duelliert sich beim Sparda Junior Cup

Die neue Handball-Saison steht vor der Tür. Zur Einstimmung präsentiert die HSG Rhein-Nahe Bingen am Wochenende ihren Nachwuchs in der Rundsporthalle. Beim zweiten Sparda-Junior-Cup stehen wieder die Teams der E- und D-Jugend im Mittelpunkt und dürfen in zahlreichen Spielen ihr Können präsentieren. Drei Wochen vor ihren ersten Saisonspielen liegen auch die Junior-Teams in den letzten Zügen der Vorbereitung, in denen es besonders auf Spielpraxis ankommt.

Letzte Phase der Vorbereitung startet

Für Trainer Konrad Bansa und die HSG Rhein-Nahe geht es am 3. September bei der SG Saulheim wieder los. - Archivfoto: waiTeams aus der Region haben ihre ersten Pflichtspiele der neuen Saison bereits vor Augen

Die Handballer der Region gehen in die letzte Phase der Saisonvorbereitung.